Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


gedankenexperimente:eselgold

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Eselgold

1. Quelltext

Heraklit von Ephesos, Fragmente. Hier deutsch zitiert nach: Die Fragmente der Vorsokratiker. Griechisch und Deutsch von Hermann Diels. 1. Band, 4. Aufl. Berlin 1922. http://www.zeno.org/nid/20009184279

»9. Esel würden Häckerling dem Golde vorziehen.«

2. Szenario

3. Argumentativer Zusammenhang

4. Kommentar

Ist das überhaupt ein Gedankenexperiment? Wie dem auch sei: Hätten Esel die Wahl zwischen Gold und Hafer, würden sie sich für das entscheiden, was ihnen von Nutzen ist: das Fressen. sie hätten keine Augen für das Gold, also etwas, das wir Menschen für wertvoll halten. Wertzuschreibungen sind offensichtlich nicht absolut gültig.

5. Literatur

Rescher 1991: Nicholas Rescher: Thought experimentation in presocratic philosophy. In: Horowitz, Massey 1991, S. 32-41, hier S. 37.

6. Schlagworte

gedankenexperimente/eselgold.1546517123.txt.gz · Zuletzt geändert: 2019/01/03 13:05 von jge